Welcher Projektmanagement-Ansatz passt zu meinem Projekt?

Klassisch – agil – hybrid?

Gantt-Charts und Meilensteine oder Stand up-Meetings und Retrospektiven? Nicht immer eignet sich jede Projektmanagement-Methode für jedes Projekt gleichermaßen gut, sind lang erprobte Ansätze auch für neuartige Problemstellungen die zielführendste Lösung.
Mit dem PMCC Methodenkompass finden Sie einen Indikator für eine passende Vorgehensweise für Ihr Projekt und wissen, wie Sie planen, bevor Sie planen!

 

PMCC Welcher Projektmanagement Ansatz klassisch-agil-1

Agilität lässt sich nicht so einfach messen. Sieht man sich aber Projekte näher an und sucht nach Gemeinsamkeiten, findet man schnell bestimmte Merkmale, die – mal mehr mal weniger ausgeprägt – bei allen zu finden sind.

Mit unserem PMCC Methodenkompass finden Sie heraus, wie viel agiles oder klassisches Projektmanagement Ihr Projekt braucht & wie Sie es am besten planen!

jetzt PMCC Methodenkompass starten

Klassisches, hybrides, integriertes oder agiles Projektmanagement?

Die Wahl der geeigneten Projektmanagement-Methode ist eine wichtige Basis für die Planung und Umsetzung eines Projektes. Mittlerweile stehen verschiedene bewährte und moderne Projektmanagement-Ansätze zur Auswahl, die bei der Planung und Durchführung von Projekten zurate gezogen werden können.

Doch Vorsicht: „One size fits all“ stimmt nicht einmal für Socken. Jedes Projekt hat individuelle Rahmenbedingungen, Anforderungen und Risiken, die bei der Wahl des passenden Projektmanagement-Ansatzes bedacht werden wollen. Das eine allgemeingültige Universalkonzept gibt es nicht. Neben den „rein“ klassischen Projektmanagement-Methoden auf der einen Seite und „zu 100%“ agilen Projektmanagement Ansätzen auf der anderen Seite können gerade hybride Projektmanagement-Ansätze oder integriertes Projektmanagement einen enormen Mehrwert schaffen!

 

Welcher Projektmanagement-Ansatz passt zu Ihrem Projekt?

Prozesse und Methoden sind nur dann effektiv und erfolgreich, wenn das gewählte Vorgehensmodell auch zum Projekt passt. Es gilt daher genau darauf zu achten, ob das Projekt mit

  • seiner Ausgangssituation,
  • seiner Klarheit des Projektauftrags, seinem Projektinhalt und seiner Planbarkeit,
  • seiner Einbettung in den Unternehmenskontext,
  • dem Mindset der beteiligten Personen,
  • dem Wissen und der Erfahrung sowie dem Entscheidungspouvoir des Teams,
  • der Unternehmenskultur,
  • der erwarteten Dynamik etc.

mit der jeweiligen Methode harmoniert.

 

Kriterien für klassische, hybride, integrierte und agile Projekte

Agiles Projektmanagement – Scrum

Gerade in Projektumfeldern mit fortlaufend wechselnden oder sich erst entwickelnden Anforderungen hat sich Scrum als wohl populärster Vertreter agiler Vorgehensmodelle in Projekten etabliert. Agile Projektmanagement-Methoden eignen sich insbesondere für Projekte mit kürzerer Laufzeit, wenn der Kundennutzen im Mittelpunkt steht, Änderungen erwünscht sind oder auf eine einfache Selbstorganisation von Teams und somit viel auf Vertrauen gebaut werden will. Überdies sind sie einfach anzuwenden und haben weniger Regeln als viele klassische Methoden.

Welcher Projektmanagement Ansatz-agil

Agiler Projektmanagement Ansatz - Scrum

Kriterien für agiles Projektmanagement:

  • Das Projekt zeichnet sich durch eine hohe Dynamik, z. B. aufgrund sich laufend ändernder Kundenwünsche /-anforderungen, aus und ist daher schwer planbar / kaum vorhersehbar. Man denke an Entwicklungsprojekte (Produkte, Organisation, Software).
  • Segmentierbarkeit – kann das Gesamtergebnis in kleinere autarke Einheiten heruntergebrochen werden?
  • Das Projektteam ist auf eine Entwicklung fokussiert. Es steht ihm ausreichend Zeit zur Verfügung. Auch kann es inhaltliche und zeitliche Entscheidungen für das Projekt selbst treffen und ist nicht an die Freigabe aus der Linienorganisation gebunden.
  • Die Rahmenbedingungen stehen einer agilen Vorgehensweise nicht im Wege: So verfügt das projektdurchführende Unternehmen / Auftraggeber:in über ein (hohes) Agiles Mindset. Das Team verfügt bereits über Wissen und Erfahrung im agilen Projektmanagement, hat bereits in agilen Projekten oder nach Scrum gearbeitet. Die Scrum-Rollen (Product Owner, Scrum Master, Development-Team) werden wahrgenommen.
  • Änderungen in der Entwicklung oder an den Ergebnissen werden erwartet. Gleichzeitig ist die Interaktion mit den Stakeholdern hoch, diese nehmen ihre Rolle aktiv wahr.
PMCC Welcher Projektmanagement Ansatz klassisch-agil-1

Mit unserem PMCC Methodenkompass finden Sie heraus, wie viel agiles oder klassisches Projektmanagement Ihr Projekt braucht & wie Sie es am besten planen!

jetzt PMCC Methodenkompass starten

Integriertes Projektmanagement
Scrum als eigene Phase eines klassischen Projektes

Im integrierten Projektmanagement findet agiles Projektmanagement immer im Rahmen der klassischen Planung statt. Innerhalb des vorgegebenen klassischen Projektrahmens können Mitarbeiter:innen jedoch die Umsetzung in den Details selbstständig planen und erarbeiten. Insbesondere bei großen und / oder komplexen Projekten mit einer Vielzahl an Projektphasen und Arbeitspaketen lohnt es sich, agile Methoden und klassische Methoden zu integrieren. So können auch Projektphasen, die sich durch unklare Ziele oder eine schwierige Planbarkeit auszeichnen, – mit einem entsprechend geschulten agilen Team – autark abgewickelt werden.

Welcher Projektmanagement Ansatz-integriert

Integrierter Projektmanagement Ansatz

Kriterien für integriertes Projektmanagement:

  • Der Projektauftrag ist mit messbaren Zielen ausformuliert, es sind jedoch Themenstellungen für eine agile Vorgehensweise identifiziert (z. B. eine Projektphase oder Programme, in denen mehrere Projekte, projektähnliche Aufgaben und Scrum-Entwicklungen gemeinsam ein Gesamtziel erreichen sollen).
  • Das nach Scrum arbeitende Projektteam findet die notwendigen Rahmenbedingungen vor. Es steht ihm ausreichend Zeit zur Verfügung. Auch kann es inhaltliche und zeitliche Entscheidungen selbst treffen. Die Rahmenbedingungen stehen einer agilen Vorgehensweise nicht im Wege: (hohes) Agiles Mindset im Unternehmen, das Team verfügt über Wissen und Erfahrung im agilen Projektmanagement.
PMCC Welcher Projektmanagement Ansatz klassisch-agil-1

Mit unserem PMCC Methodenkompass finden Sie heraus, wie viel agiles oder klassisches Projektmanagement Ihr Projekt braucht & wie Sie es am besten planen!

jetzt PMCC Methodenkompass starten

Hybrides Projektmanagement
Klassisches Projektmanagement mit einzelnen Scrum-Elementen und -Methoden

Hybrides Projektmanagement zeichnet sich durch eine Integration von agilen Techniken aus. So können z. B. Daily Stand-up Meetings das klassische Projektcontrolling ergänzen, ein Review am Ende einer jeden Phase die Kundenabnahme/Kundeninteraktion sicherstellen, Retrospectiven bei Meilensteinen den Teamprozess stärken, Kanban Boards / Sprint Backlogs gerade bearbeitete Tasks / Arbeitspakete visualisieren und mehr. Der Vorteil des klassischen Projektmanagements, der Überblick über das große Ganze, bleibt erhalten. Agile Techniken fördern die Flexibilität, stärken die Selbstorganisation und sichern eine bessere Kommunikation sowie höhere Kundenorientierung.

Welcher Projektmanagement Ansatz-hybrid

Hybrider Projektmanagement Ansatz

Kriterien für hybrides Projektmanagement:

  • Klarer Projektauftrag, Planbarkeit des Projektes.
  • Das Team ist nur partiell für dieses Projekt verfügbar und kann inhaltliche und zeitliche Entscheidungen für das Projekt nur beschränkt treffen (z. B. an Freigabe aus der Linienorganisation gebunden).
  • Die erwartete Dynamik im Projekt ist eher gering.
  • Die Interaktion mit den Stakeholdern soll über das klassische Stakeholdermanagement stattfinden, um regelmäßig Feedback und Abnahmen einzuholen.
  • Das projektdurchführende Unternehmen / Auftraggeber:in verfügt über ein mittleres Agiles Mindset, Entscheidungswege folgen oft der Hierarchie im Unternehmen.
  • Wissen und Erfahrung der beteiligten Personen sind im klassischen Projektmanagement ausgeprägt.
  • Das Team ist motiviert, mit verschiedenen Vorgehensmodellen zu arbeiten oder will sein Wissen / seine Erfahrung ausbauen, um schlagkräftiger, effizienter und dynamischer zu werden.
PMCC Welcher Projektmanagement Ansatz klassisch-agil-1

Mit unserem PMCC Methodenkompass finden Sie heraus, wie viel agiles oder klassisches Projektmanagement Ihr Projekt braucht & wie Sie es am besten planen!

jetzt PMCC Methodenkompass starten

Klassisches Projektmanagement

Klassische Projektmanagement-Methoden, also Projektmanagementsysteme, die ein hohes Maß an Standardisierung aufweisen, verlieren kaum an Bedeutung und werden auch in Zukunft als viabler Ansatz bedeutend bleiben.
Klassisches Projektmanagement bietet viele Vorgehensweisen für Planung, Kontrolle und Steuerung von Projekten. Es eignet sich optimal für Projekte, bei denen die Anforderungen von vornherein weitgehend feststehen und sich die Arbeit gut durchplanen lässt.
Insbesondere lassen sich Vorhaben mit festen Rahmenbedingungen (z. B. Projekte, in denen eine spezifische Dokumentation erforderlich ist) hervorragend bearbeiten. Auch in Umgebungen mit hohen gesetzlichen oder regulativen Vorgaben werden klassische Projektmanagement-Methoden sich weiterhin bewähren.

 

Welcher Projektmanagement Ansatz-klassisch

Klassischer Projektmanagement Ansatz

Kriterien für klassisches Projektmanagement:

  • Klarer Projektauftrag, Planbarkeit des Projektes.
  • Das Team ist nur partiell für dieses Projekt verfügbar und kann inhaltliche und zeitliche Entscheidungen für das Projekt nur beschränkt treffen (z. B. an Freigabe aus der Linienorganisation gebunden).
  • Die erwartete Dynamik im Projekt ist kalkulierbar, eine Interaktion mit den Stakeholdern lässt sich im Rahmen eines konsequenten Stakeholdermanagements sicherstellen.
  • Das projektdurchführende Unternehmen / Auftraggeber:in verfügt über kein (hohes) Agiles Mindset, Entscheidungswege folgen oft der Hierarchie im Unternehmen.
  • Das Wissen und die Erfahrung der beteiligten Personen ist im klassischen Projektmanagement ausgeprägt.
PMCC Welcher Projektmanagement Ansatz klassisch-agil-1

Mit unserem PMCC Methodenkompass finden Sie heraus, wie viel agiles oder klassisches Projektmanagement Ihr Projekt braucht & wie Sie es am besten planen!

jetzt PMCC Methodenkompass starten

Fazit

Insbesondere agile Projektmanagement-Methoden wie Scrum sind mittlerweile in vielen Organisationen akzeptiert und haben sich bewährt. Gerade in Zeiten der Digitalisierung und der Transformation ist die Wahl des „richtigen“ Projektmanagement-Ansatzes eine wichtige Frage. Immer kürzere Produktentwicklungs- und -lebenszyklen, Ziele, die aufgrund der steigenden Komplexität nicht mehr exakt vorauszuplanen sind, eine neue Teamkultur sind nur einige Herausforderungen für Projektverantwortliche und Unternehmen, die die Wahl der „richtigen“ Projektmanagement-Methode ins Zentrum des Interesses rückt.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner